Themenkreis * Abwasser wird zur erneuerbaren Energiequelle 

Kat.: Alle Kategorien

 

24. Mar. 2017

Abwasser wird zur erneuerbaren Energiequelle

SEAT und Aqualia arbeiten an neuem Projekt für nachhaltigen Sprit

Martorell - Der Wasseraufbereiter Aqualia http://aqualia.com hat zusammen mit dem Autohersteller SEAT http://seat.com eine Lösung zur nachhaltigen Herstellung von Treibstoff aus Abwasser entwickelt. Verglichen mit anderen Treibstoffen, führt der neue Sprit zu einer geringeren Emission von Treibhausgasen. Das Verfahren wurde im Rahmen des "LIFE & Metamorphose"-Projekts von der Europäischen Kommission gefördert.

Durch Fermentierung zum Biogas

Konkret wird Wasser von Schlamm getrennt, der dann durch anaerobe Prozesse und Fermentierung zu Gas konvertiert. Das Biogas wird gereinigt und veredelt, sodass das dabei entstehende Biomethan auch für den Antrieb von Kraftfahrzeugen verwendet werden kann. Laut SEAT lässt sich dieses erneuerbare Biogas auch bei Fahrzeugen anwenden, die durch komprimiertes Erdgas angetrieben werden.

Abwasser in nachhaltigen Treibstoff zu verwandeln, beantwortet zwei Herausforderungen - einerseits die Wiederverwendung einer knappen Ressource wie Wasser und andererseits das Auffinden von alternativen Energiequellen, um der der ernsten Verschmutzung durch Treibstoffabgase ein Ende zu setzen. Jeden Tag kann eine mittelgroße Abwasseranlage 10.000 Kubikmeter Wasser behandeln und dabei 1.000 Kubikmeter Biomethan generieren. Damit können 150 Fahrzeuge eine Distanz von je 100 Kilometer pro Tag absolvieren.

Pressetext.Redaktion

 

1    2 .... 35
Brisbane - 31. Januar 2023
 

Algen ernähren die Welt und schützen Klima

Forschungsstudie sieht hohes Potenzial für Ernährung und Technik

Chapel Hill/Washington - 04. Januar 2023
 

Social Web stört die Entwicklung des Gehirns

Facebook, Instagram, Snapchat - Kinder und Jugendliche reagieren zunehmend überempfindlich

Wien - 30. Dezember 2022
 

Neujahrs-Vorsatz 2023: WWF fordert Ernährungswende

Ein Drittel der Treibhausgasemissionen gehen auf Ernährung zurück

 
Oak Brook - 23. November 2022
 

Ibuprofen macht Arthritis noch viel schlimmer

Linderung der Schmerzen mit negativen Folgen - Intensivierung der Entzündung im Kniegelenk

DGP - 21. November 2022
 

Zink hilft bei moderatem COVID-19

Klinische Studie an 470 Patienten

Wien - 15. November 2022
 

Natur kann schlimmste Klimafolgen abwenden

Natürliche CO2-Speicher im Kampf gegen Klimakrise essentiell

 
Brisbane - 03. November 2022
 

Viele Viren nutzen Mikroplastik als Surfbrett

Tests mit Bakteriophagen durchgeführt - Befallene Menschen können an Infektionen erkranken

Singapur - 31. Oktober 2022
 

Licht beschleunigt Herstellung von Wasserstoff

Forscher der National University of Singapore machen Prozess effizienter und sparen Kosten

London - 27. Oktober 2022
 

Luftverschmutzung erhöht Risiko für Demenz

Pro einem Mikrogramm pro Kubikmeter mehr Feinstaub steigt Wahrscheinlichkeit um drei Prozent

 
Toronto - 24. Oktober 2022
 

Zwei Minuten gehen, stärkt Muskeln effektiv

Wissenschaftler der University of Toronto untersuchen Auswirkungen von sitzenden Tätigkeiten

Wien - 14. Oktober 2022
 

Milliardengeschäft der Psychiatrie

Depression nicht durch chemisches Ungleichgewicht verursacht - neue Studie widerlegt Behauptungen

Wien - 05. Oktober 2022
 

Rund 90 Prozent der konventionellen Apfelsäfte mit Pestiziden belastet

Greenpeace-Marktcheck fordert den Pestizideinsatz in der Landwirtschaft zu reduzieren

 
1    2 .... 35

© 2023 by Themenkreis und der jeweiligen Aussender. Alle Rechte vorbehalten.

  RSS-Feed     Impressum & Disclaimer